• Nachhaltige Mode

    Tipps für Second-hand Shopping

    Herbst ist Flohmarktzeit. Deshalb verrate ich dir ein paar Tipps, wie du hochwertige Kleidung auf Flohmärkten oder in Second-hand Geschäften entdeckst und diese möglichst preiswert erstehen kannst. Viel Freude beim Lesen! Bei Second-hand Geschäften fällt dieser Punkt weg, aber bei Flohmärkten ist es definitiv Gold wert, zu wissen, ob es dort eine Umkleidekabine gibt. Wenn du speziell darauf aus bist, Kleidung zu kaufen, dann besuche am besten Indoor-Flohmärkte, denn dort gibt es meist einen kleinen Raum oder eine andere Möglichkeit, wo du Gewand anprobieren kannst. Bei Flohmärkten im Freien kannst du im Zweifelsfall eine Mail an den Veranstalter schicken und dort nachfragen, bevor du hingehst. Nimm das Gewand ganz genau…

  • Nachhaltige Mode

    Eine Expertin im Gespräch – Nachhaltige Kleidung

    Da ich mich immer mehr mit der Kleidungsproduktion und nachhaltiger Mode auseinandersetze, habe ich eine Expertin in diesem Bereich um ein Interview gebeten. Die liebe Katrin Hörmandinger-Kroath betreibt gemeinsam mit ihrem Mann in Vöcklabruck das Geschäft „Lightwear“ für nachhaltig und fair produzierte Mode. Liebe Katrin. Du hast ein Geschäft, in dem du fair und ökologisch produzierte Kleidung verkaufst. Was sind deine Top 3 Gründe, warum man auf diese Mode umsteigen sollte? „Der erste Grund ist die Schonung der Ressourcen vor Ort. Die verwendeten Pestizide und Chemikalien bei der Kleidungsproduktion gelangen in Flüsse, Seen und schlussendlich auch in das Grundwasser, das die Menschen trinken. Auch dem Boden und den Bienen schadet…

  • Gesunde Ernährung und Rezepte

    Birnenmus und Birnenessig – Herbstrezepte

    Pünktlich zum Herbstbeginn sind unsere Birnen reif geworden und wir haben mehr am Baum, als wir essen können! Darum habe ich meiner Familie gleich ein leckeres Birnenmus gekocht und aus den „Abfällen“ einen Birnenessig angesetzt. Die Rezepte folgen… 😊 Für das Birnenmus werden die Birnen klein geschnitten, in einen Topf gegeben und mit einem Schuss Wasser (der Topf soll circa bodenbedeckt sein) zum Köcheln gebracht. Dazu kommt noch der Saft einer halben Zitrone und ein paar Nelken. Je nachdem wie hart die Birnen sind, werden sie bei niedriger Temperatur für 15-25 Minuten gekocht. Kleiner Tipp: Wenn du die Birnen anfangs in möglichst kleine Würfel schneidest, brauchst du sie weniger lang…

  • Nachhaltige Mode

    Veganety – Vegan, Bio, Fair

    Im letzten Blog habe ich schon darauf hingewiesen, dass der Umstieg von Billigmode auf nachhaltige und faire Mode extrem wichtig ist. So wie die Textilindustrie derzeit wirtschaftet, möchte ich das der Umwelt und der Arbeiter zuliebe nicht mehr unterstützen. Darum stelle ich heute ein kleines Unternehmen vor, dass mit einer wunderbaren Philosophie vegane und faire Kleidung produziert. Entdeckt habe ich das Unternehmen „Veganety“ auf Instagram, wo die Gründerin Stefanie abwechselnd unendlich niedliche Tierbilder und Fotos von T-Shirts postet. Stefanie legt nämlich großen Wert darauf, dass für die Produktion ihrer Kleidung keine Tiere zu Schaden kommen. Es wird also kein Leder, Wolle oder Pelz verwendet und auch der nachhaltige Anbau von…

  • Nachhaltige Mode

    Darf man normale Kleidung überhaupt noch kaufen???

    Diese Frage habe ich mir in letzter Zeit immer öfters gestellt. Die Bedingungen für die Arbeiter in der Textilindustrie sollen katastrophal sein und das möchte ich mit meinem Einkauf nicht mehr unterstützen. Das heißt keine Kleidung mehr aus normalen Geschäften… Aber wo bekommt man sonst leistbares Gewand her??? Es gibt schon überraschend viele Marken, die eine ganz tolle Philosophie haben und ihre Textilprodukte unter fairen Arbeitsbedingungen herstellen lassen und nachhaltige Ressourcen verwenden. Meist wird bei nachhaltiger Mode Baumwolle oder Leinen eingesetzt, denn Polyester, Polyethylen, Elastan etc. bestehen aus Plastik. Ich achte beim Kauf von Kleidung schon lange auf das Material, denn aus solchen Plastikfasern löst sich beim Waschen das berüchtigte…

  • Gesunde Ernährung und Rezepte

    7 Day Vegan Challenge

    Heute möchte ich euch einen ganz tollen Gastbeitrag von dem Blog „Spross – Sprouted consciousness“ vorstellen! Danielle und Wolfgang haben eine Challenge mit leckeren veganen Rezepten für 7 Tage erstellt. Ich persönlich bin total begeistert davon, da ich weder vegan noch vegetarisch lebe, aber weiß, dass der Lebensstil definitiv unserer Umwelt, vor Allem dem Klimawandel helfen würde. Außerdem stammen fast alle unsere tierischen Produkte aus Massentierhaltungen und deren Konsum sollte sowieso stark reduziert werden. Ich persönlich würde gern mehr tierische Produkte gegen vegane Gerichte austauschen, aber bis jetzt ist mir einfach keine gute Alternative zu meinem täglichen Butter- und Käsebrot eingefallen. Wenn du genauso wie ich manchmal an Ideenlosigkeit leidest,…

  • Zero Waste Badezimmer

    Unbedenkliche Kosmetik – Codecheck

    Fakt ist: Die Beauty Industrie und die Chemie Industrie arbeiten eng zusammen. Aber woher weiß man, was schädlich ist und was nicht? Welche Produkte kann man ohne Bedenken verwenden, ohne Chemie-Experte zu sein? Wenn man nicht Chemie studiert hat, hat man kaum eine Chance, auf diese Fragen eine Antwort zu finden. Ich habe durch mein Studium (Lebensmitteltechnologie) einiges über Chemie gelernt, aber ich verzweifle trotzdem haushoch, wenn ich versuche, die Inhaltsstoffe auf Kosmetik und Pflegeprodukten zu verstehen. Denn selbst wenn man die Namen davon schon mal gehört hat, weiß man mit ziemlicher Sicherheit nicht, welche Auswirkungen die Chemikalien auf den Körper haben. Durch die Haut können die beinhaltenden Stoffe nämlich…

  • Zero Waste

    Zero Waste für Anfänger – 11 Tipps

    Du fragst dich jetzt bestimmt, warum um Himmels Willen du eine Zero Waste Challenge machen solltest, oder? Ganz einfach, weil Plastikmüll und Müll allgemein unserer Umwelt und unserer Gesundheit schadet. Der Müll, den wir täglich produzieren, benötigt in der Umwelt hunderte von Jahren, um abgebaut zu werden, er verschwindet also nicht mehr. Somit werden die Müllberge dieser Welt immer größer und ich wünsche mir mehr Leute, die mithelfen, dies zu vermeiden! Plastik kann mit seinen schädlichen Inhaltsstoffen sogar Ursache für Krankheiten sein, weil BPA und Co. das Hormonsystem aus dem Gleichgewicht bringen. Darum probier diese einfachen Tipps aus, damit du auch als Anfänger schon super viel bewirken kannst! Viel Spaß…

  • Gesunde Ernährung und Rezepte

    Smoovino – Das erfrischende Sommergetränk

    Smoothie mit Vodka und Wein hört sich für dich einfach nur mega lecker und super sommerlich an? Dann les dir unbedingt diesen Beitrag durch, denn hinter der Firma Smoovo steckt mehr als nur ein herrlich erfrischendes Getränk…! Alkohol ist alles andere als gesund, aber da du das bestimmt schon hundert Mal gehört hast, gehe ich auf diesen Aspekt nun nicht näher ein. Formulieren wir es Mal so: Hin und wieder ein Gläschen hat trotzdem noch keinen umgebracht, denn wie bei fast allem macht die Dosis das Gift. Ich bin immer schon entsetzt gewesen, wie viele Jugendliche sich auf Partys mit billigem Alkohol zudröhnen, nur um ein paar Stunden Spaß zu…

  • Zero Waste Badezimmer

    Feste Seife – Preiswert, hygienisch und umweltfreundlich?

    Ich lieeeeebe feste Seife! Seife ist ein Produkt, das nicht viel kostet, unkompliziert anzuwenden ist und mit dem man zudem etwas Gutes für die Umwelt und sich selbst tun kann. Beispielsweise ist in Flüssigseifen und Duschgels meist Mikroplastik enthalten, das von den Kläranlagen nicht herausgefiltert wird und somit direkt in die Umwelt und unser Trinkwasser gelangt. Die Folgen für die menschliche Gesundheit sind noch nicht vollständig erforscht, aber die kleinen Plastikteilchen ziehen Giftstoffe an und darum ist stark vor solchen Produkten abzuraten. Feste Seife kann man sowohl zum Händewaschen als auch für den ganzen Körper benutzen und die Inhaltsstoffe davon sind meist viel schonender als die von Flüssigseifen oder Duschgels.…