• Gesunde Ernährung und Rezepte

    Birnenmus und Birnenessig – Herbstrezepte

    Pünktlich zum Herbstbeginn sind unsere Birnen reif geworden und wir haben mehr am Baum, als wir essen können! Darum habe ich meiner Familie gleich ein leckeres Birnenmus gekocht und aus den „Abfällen“ einen Birnenessig angesetzt. Die Rezepte folgen… ? Für das Birnenmus werden die Birnen klein geschnitten, in einen Topf gegeben und mit einem Schuss Wasser (der Topf soll circa bodenbedeckt sein) zum Köcheln gebracht. Dazu kommt noch der Saft einer halben Zitrone und ein paar Nelken. Je nachdem wie hart die Birnen sind, werden sie bei niedriger Temperatur für 15-25 Minuten gekocht. Kleiner Tipp: Wenn du die Birnen anfangs in möglichst kleine Würfel schneidest, brauchst du sie weniger lang…

  • Gesunde Ernährung und Rezepte

    7 Day Vegan Challenge

    Heute möchte ich euch einen ganz tollen Gastbeitrag von dem Blog „Spross – Sprouted consciousness“ vorstellen! Danielle und Wolfgang haben eine Challenge mit leckeren veganen Rezepten für 7 Tage erstellt. Ich persönlich bin total begeistert davon, da ich weder vegan noch vegetarisch lebe, aber weiß, dass der Lebensstil definitiv unserer Umwelt, vor Allem dem Klimawandel helfen würde. Außerdem stammen fast alle unsere tierischen Produkte aus Massentierhaltungen und deren Konsum sollte sowieso stark reduziert werden. Ich persönlich würde gern mehr tierische Produkte gegen vegane Gerichte austauschen, aber bis jetzt ist mir einfach keine gute Alternative zu meinem täglichen Butter- und Käsebrot eingefallen. Wenn du genauso wie ich manchmal an Ideenlosigkeit leidest,…

  • Gesunde Ernährung und Rezepte,  Zero Waste

    Milch in Glasflaschen – die Lösung?

    Seit einigen Monaten ist der Nachhaltigkeitstrend auch in der Industrie angekommen und mittlerweile gibt es vermehrt Firmen, die ihre Milch in Glasflaschen anbieten. Eigentlich toll für die Umwelt. Oder?? Ganz so einfach ist es leider nicht, aber was genau ist der Haken an der Sache? Falls du jetzt denkst, dass der Haken ist, das die Milch aus dem Geschäft pasteurisiert ist, liegst du falsch. Pasteurisieren ist nämlich eine der besten Methoden, um Lebensmittel haltbar zu machen. Die Milch wird dabei auf 75°C für 15-30 Sekunden erhitzt und anschließend schnell wieder abgekühlt, dass keine (oder möglichst wenig) Nährstoffe verloren gehen. Es stimmt zwar, dass die Milch beim Erhitzen einen gewissen Kochgeschmack…

  • Gesunde Ernährung und Rezepte,  Mythos oder Wahrheit?

    MHD – Noch essen oder nicht?

    Jeder weiß, dass unendlich viele Lebensmittel weggeworfen werden, obwohl sie noch essbar gewesen wären. Aber warum? Ist das MHD nur eine Masche der Industrie, damit die Leute schneller wieder neue Produkte nachkaufen? Oder soll man das Datum auf den Lebensmitteln dann doch nicht so ernst nehmen? MHD ist das Mindesthaltbardatum von Lebensmitteln und wird bei deren Produktion auf der Verpackung angebracht. Es soll sicherstellen, dass bei dem Konsum der Produkte niemand zu Schaden kommt. Allerdings ist es nicht immer leicht zu sagen, ab wann das Lebensmittel ein gesundheitliches Risiko (Bakterien, Schimmelpilze,…) darstellt, und so wird das MHD sicherheitshalber etwas früher angegeben. Du solltest aber unbedingt bedenken, dass das Produkt mindestens…

  • Süße Rezepte

    Vanillekrapfen – ohne Öl und ohne Fructose!

    Kämpfst du auch mit einer Fructoseintoleranz? Oder bist du auf Diät und willst deine Figur nicht ruinieren? Der Fasching steht vor der Tür und es duftet überall nach frischen Krapfen… Mit diesem Rezept zeige ich dir den vermutlich gesündesten Vanillekrapfen, den du je gegessen hast. Damit auch du deinen Krapfen mit (halbwegs) gutem Gewissen genießen kannst! Warum ist mir der Aspekt mit der Fructose so wichtig? Ganz einfach, weil Krapfen traditionell mit Marmelade gefüllt sind. Wer aber Probleme damit hat, Fruchtzucker zu verdauen oder allgemein weniger Süßes essen will, sollte besser die Finger davon lassen. Du kannst dir zwar auch beim Bäcker Vanillekrapfen kaufen, jedoch wird Fructose gerne schon in…

  • Gesunde Ernährung und Rezepte,  Zero Waste

    Kann man durch Plastik krank werden?

    Ja, man kann! In Plastik sind viele schädliche Chemikalien enthalten, die einen wissenschaftlich nachweisbaren Einfluss auf unsere Gesundheit haben. Wenn du wissen willst, welche Chemikalien schädlich sind und wie du dich davor schützt, dann lies dir diesen Beitrag aufmerksam durch! Zu allererst öffne deine Augen und schau dir ganz bewusst deine Umgebung an. Was siehst du? Egal ob du gerade im Zug sitzt, dich in der Küche aufhältst oder gemütlich im Bett rumlungerst, ich wette mit dir, dass du mindestens 15-20 Gegenstände aus Plastik entdeckst. Und nun komme ich zum springenden Punkt: Wir sind dauerhaft von Plastik umgeben. Mach dir das mal bewusst! Plastik besteht aus Erdöl und Chemikalien. Die…

  • Gesunde Ernährung und Rezepte

    Maki ohne Bambusrolle – Rezept

    Du suchst nach einem originellen Partysnack oder nach einem gesunden Rezept fürs Mittagessen? Dann hast du es jetzt gefunden! In diesem Blog zeige ich dir, wie du ohne Hilfsmittel ganz leicht super leckere Makis machen kannst, die genauso gut schmecken wie die vom chinesischen Restaurant! Als erstes kochst du den Reis (circa 220g, je nachdem wie dick du die Maki damit füllen willst) mit genug Wasser. Hierbei musst du aber beachten, dass du den Reis vor dem Kochen sehr gründlich waschen solltest, weil dieser häufig mit Arsen belastet ist und Arsen das Risiko für Krebs, Reproduktionsschäden und Gefäß- und Nervenerkrankungen stark erhöht. Arsen kommt als natürliches Element in der Erde…

  • Gesunde Ernährung und Rezepte,  Mythos oder Wahrheit?

    Palmöl und Kokosöl – Mythos oder Wahrheit?

    Es gibt kaum Öle, über die so viel berichtet wird wie über Palmöl und Kokosöl. Beide sind völlig umsponnen von Gerüchten und Mythen, die durch die Medien und gezieltes Marketing verbreitet wurden. Ist Palmöl nun krebserregend? Ist Kokosöl gesund, solange es Bio ist? Leidet die Umwelt wirklich unter dem Anbau? Welche Informationen von deinem Wissen erwiesen sind und welche nicht, erfährst du in diesem Blog. Achtung: Lesenswert! Die Umweltproblematik Es gibt zwei Arten von Palmöl, das Palmöl aus den Früchten und das Palmkernöl aus den Kernen. Die Rohstoffe wachsen auf der Ölpalme in Regenwäldern, hauptsächlich in Indonesien und Malaysien. Für die Herstellung von Palmöl muss Regenwald gerodet werden, weil die…