• Infos zum Blog,  Zero Waste

    Newsletter – Zero Waste Challenge

    In meinen zwei letzten Beiträgen (Plastik in der Umwelt, Kann man durch Plastik krank werden?) habe ich viele Aspekte aufgeworfen, warum man Plastik und Müll allgemein vermeiden sollte. Aber oft ist es schwer, seine jahrelangen Gewohnheiten zu ändern. Doch beim wem geht es leichter als bei Kindern? Bei Kindern kann man schon in den ersten Lebensjahren ein immenses Bewusstsein für einen umweltfreundlichen Lebensstil schaffen. Ich habe das hautnah miterlebt, weil mich eine befreundete Kindergärtnerin eingeladen hat, in ihrem Kindergarten ein Projekt zu fotografieren. Sie hat den Kindern erzählt, welche Auswirkungen Plastik auf unsere Umwelt haben kann und somit einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die Kleinen wollten sofort helfen, Plastik zu vermeiden…