• Kooperationen,  Zero Waste

    Der neue Coffee2go Becher von All4lunch

    Du hast die täglichen Müllberge in deinem Leben satt? Du möchtest gerne etwas für die Umwelt tun? Trotzdem willst du nicht auf deinen Kaffee verzichten? Dann habe ich die perfekte Lösung für dich: Den neuen Coffee2go Becher von All4lunch! Von der Firma All4lunch habe ich das erste Mal im Mai berichtet, weil ich die anderen Produkte des Unternehmens (eine Isolierflasche und eine praktische Warmhaltebox aus Edelstahl) testen und vorstellen durfte. Das österreichische Unternehmen wurde 2018 gegründet, mit dem Ziel, Plastikverpackungen von Lebensmitteln einzusparen. Die Gründer wünschen sich außerdem, dass sich durch ihre Produkte mehr Leute ihr Essen selbst kochen und somit auf unnötig viel verpackte und nebenbei ungesunde Fertigprodukte und…

  • Zero Waste Badezimmer

    Unbedenkliche Kosmetik – Codecheck

    Fakt ist: Die Beauty Industrie und die Chemie Industrie arbeiten eng zusammen. Aber woher weiß man, was schädlich ist und was nicht? Welche Produkte kann man ohne Bedenken verwenden, ohne Chemie-Experte zu sein? Wenn man nicht Chemie studiert hat, hat man kaum eine Chance, auf diese Fragen eine Antwort zu finden. Ich habe durch mein Studium (Lebensmitteltechnologie) einiges über Chemie gelernt, aber ich verzweifle trotzdem haushoch, wenn ich versuche, die Inhaltsstoffe auf Kosmetik und Pflegeprodukten zu verstehen. Denn selbst wenn man die Namen davon schon mal gehört hat, weiß man mit ziemlicher Sicherheit nicht, welche Auswirkungen die Chemikalien auf den Körper haben. Durch die Haut können die beinhaltenden Stoffe nämlich…

  • Zero Waste

    Zero Waste für Anfänger – 11 Tipps

    Du fragst dich jetzt bestimmt, warum um Himmels Willen du eine Zero Waste Challenge machen solltest, oder? Ganz einfach, weil Plastikmüll und Müll allgemein unserer Umwelt und unserer Gesundheit schadet. Der Müll, den wir täglich produzieren, benötigt in der Umwelt hunderte von Jahren, um abgebaut zu werden, er verschwindet also nicht mehr. Somit werden die Müllberge dieser Welt immer größer und ich wünsche mir mehr Leute, die mithelfen, dies zu vermeiden! Plastik kann mit seinen schädlichen Inhaltsstoffen sogar Ursache für Krankheiten sein, weil BPA und Co. das Hormonsystem aus dem Gleichgewicht bringen. Darum probier diese einfachen Tipps aus, damit du auch als Anfänger schon super viel bewirken kannst! Viel Spaß…

  • Zero Waste Badezimmer

    Feste Seife – Preiswert, hygienisch und umweltfreundlich?

    Ich lieeeeebe feste Seife! Seife ist ein Produkt, das nicht viel kostet, unkompliziert anzuwenden ist und mit dem man zudem etwas Gutes für die Umwelt und sich selbst tun kann. Beispielsweise ist in Flüssigseifen und Duschgels meist Mikroplastik enthalten, das von den Kläranlagen nicht herausgefiltert wird und somit direkt in die Umwelt und unser Trinkwasser gelangt. Die Folgen für die menschliche Gesundheit sind noch nicht vollständig erforscht, aber die kleinen Plastikteilchen ziehen Giftstoffe an und darum ist stark vor solchen Produkten abzuraten. Feste Seife kann man sowohl zum Händewaschen als auch für den ganzen Körper benutzen und die Inhaltsstoffe davon sind meist viel schonender als die von Flüssigseifen oder Duschgels.…

  • Zero Waste Badezimmer

    Ein DIY Deo, das wirklich wirkt!

    Die allermeisten Deos aus dem Geschäft sind der reinste Horror. Sie beinhalten Aluminium, Aluminiumsalze, Alkohole, Duftstoffe, Parabene und viele weitere Inhaltsstoffe, die die Haut reizen und austrocknen. Dann gibt es da auch noch den vermutlichen Zusammenhang zwischen Aluminium und Brustkrebs… Nicht verwunderlich, dass ich schon lange kein Deo mehr kaufe. Das Rezept ist ganz einfach: 1 TL Bio Kokosöl, 1 TL Natron und optional ein paar Tropfen ätherisches Öl in ein kleines Glas geben und zusammenmischen. Sobald du das Deo das erste Mal benutzt hast, merkst du sofort, welche Mengenangabe für dich am besten ist. Wenn du stark schwitzt, kannst du etwas mehr Natron verwenden und sonst einfach etwas weniger.…

  • Kooperationen,  Zero Waste

    All4lunch – Produkttest

    Brauchst du noch eine Edelstahlflasche, die dir dein Wasser im Sommer kühl hält? Oder würdest du dir gerne dein Mittagessen mitnehmen, aber tust es dann doch nicht, weil es Stunden später sowieso nicht mehr warm ist? Dann habe ich genau die richtige Lösung für dich! All4lunch ist eine österreichische Firma, die November 2018 als Start-up gegründet wurde. Mit ihrer Geschäftsidee wollen sie hauptsächlich die Verwendung von Einweg Plastik für Lebensmittel und Snacks minimieren und erreichen, dass man sich durch sein eigenes Essen wieder gesünder ernährt. Das in Fertigprodukten oft Unmengen an Fett, Zucker und Zusatzstoffen stecken, ist wohl jedem bekannt. Wenn du dir deine Mahlzeiten also selber kochst, anstatt dir…

  • Zero Waste Badezimmer

    Low Waste Zahnpflege

    Hast du umweltfreundliche Zahnbürsten aber keine passende Zahnpasta dazu? Ohne Plastik Zähne zu putzen ist eigentlich gar nicht so schwer. Mit den folgenden Tipps gehst du nicht nur Müll, sondern auch gesundheitsschädlichen Chemikalien in gekauften Zahnpflegeprodukten aus dem Weg… Sei gespannt! In dem Beitrag über Zahnbürsten habe ich bereits meine Lieblingszahnbürsten aus Holz vorgestellt, die durch nachhaltige Siegel und biologisch abbaubare Rohstoffe die Umwelt schonen. Nun möchte ich dir die Zahnkreide von Birkengold vorstellen, mit der ich liebend gerne meine Zähne putze. Sie kommt in einem kleinen Glasdoserl, ist sehr ergiebig, vegan und enthält keine schädlichen Inhaltsstoffe. Zugegeben, an das Gefühl im Mund muss man sich erst Mal gewöhnen, aber…

  • Gesunde Ernährung und Rezepte,  Zero Waste

    Milch in Glasflaschen – die Lösung?

    Seit einigen Monaten ist der Nachhaltigkeitstrend auch in der Industrie angekommen und mittlerweile gibt es vermehrt Firmen, die ihre Milch in Glasflaschen anbieten. Eigentlich toll für die Umwelt. Oder?? Ganz so einfach ist es leider nicht, aber was genau ist der Haken an der Sache? Falls du jetzt denkst, dass der Haken ist, das die Milch aus dem Geschäft pasteurisiert ist, liegst du falsch. Pasteurisieren ist nämlich eine der besten Methoden, um Lebensmittel haltbar zu machen. Die Milch wird dabei auf 75°C für 15-30 Sekunden erhitzt und anschließend schnell wieder abgekühlt, dass keine (oder möglichst wenig) Nährstoffe verloren gehen. Es stimmt zwar, dass die Milch beim Erhitzen einen gewissen Kochgeschmack…

  • Mythos oder Wahrheit?,  Zero Waste

    Plastik vs. biologisch abbaubares Plastik

    Wir kennen alle die Probleme, die Plastik mit sich bringt. Es verrottet nicht, verschmutzt die Umwelt, tötet Tiere und beinhaltet sogar für den Menschen gefährliche Chemikalien. Wäre es da nicht traumhaft, einen anderen Rohstoff mit den gleichen Eigenschaften zu finden? Genau diesen „anderen Rohstoff“ gibt es schon seit einigen Jahren am Markt. Ich rede von biologisch abbaubarem Plastik. Das hast du noch nie wo gelesen? Dann schau mal auf der Verpackung von deinem Bio Gemüse nach! Speziell dort wird die angeblich biologisch abbaubare Plastikfolie oft verwendet. Das führte bei mir anfangs zu einem Gefühl, mit dem ich gut leben konnte. So nach dem Motto „Ich kaufe Plastik, aber da es…

  • Zero Waste,  Zero Waste Badezimmer

    Low Waste Zahnbürsten

    Kennt ihr auch die verstörenden Videos, wo Taucher verzweifelt versuchen, Schildkröten Strohhalme oder Zahnbürsten aus der Nase zu ziehen? Das passiert, weil jeder von uns alle 3 Monate seine Zahnbürste wegwirft und leider nicht alle optimal entsorgt werden. Wenn du 80 Jahre alt wirst und deine Zahnbürste alle 3 Monate wechselst, verwendest du in deinem Leben 320 Zahnbürsten. 320!!! Das ist definitiv ein Grund, warum du von deiner Plastikzahnbürste auf eine aus Holz umsteigen solltest. Ich benutze nun schon seit vielen Jahren eine Bambuszahnbürste von Hydrophil, von der ich sehr überzeugt bin. Hydrophil achtet bei der Produktion besonders darauf, dass keine Pestizide oder eine künstliche Bewässerung zum Einsatz kommt (Wasser…